Schleifenstirnband

Anleitung – Stirnband in Schleifenoptik

Die letze Anleitung ist schon ein Weilchen her, deshalb möchte ich euch heute zeigen, wie ihr mein Lieblingsstirnband in Schleifenoptik ganz einfach und mit jeder beliebligen Wolle nachhäkeln könnt.

Ihr schlagt soviele Luftmaschen an, bis euer Ohr komplett abgedeckt ist. (Bei mir sind es 12 + 2 Steigeluftmaschen) Danach häkelt ihr in Reihen in jede Masche ein halbes Stäbchen. Zum Ende jeder Reihe die 2 Steigeluftmaschen nicht vergessen.

Schleifenstirnband

Solange weiter häkeln, bis ihr den Umfang eures Kopfes erreicht habt. Ich habe einen Kopfumfang von 55 cm. Aber Achtung, das Häkelstück muss den Umfang in gezogenem Zustand (gedehnt) erreichen, sonst wird es zu weit. Ihr könnt das Stück natürlich auch einfach um euren Kopf legen und schauen ob es passt.

Schleifenstirnband

Danach näht ihr den Anfang und das Ende locker zusammen (noch nicht verschließen).

Schleifenstirnband

Nun zieht ihr an dem Ende des Fadens, sodass sich das genähte Stück zusammenzieht.

Schleifenstirnband

Solange ziehen, bis es nicht mehr geht und danach die Fäden vernähen. FERTIG 🙂

Schleifenstirnband

Das Stirnband sieht nicht nur toll aus, es ist auch wirklich schnell gemacht. Viel Spaß beim nachhäkeln.

Schleifenstirnband

(c) Copyright by www.judithhaekelt.de 2016! Diese Anleitung ist von mir (Judith Paus) selbstgeschrieben und darf nicht vervielfältigt werden. Dahinter steckt viel Arbeit. Ich bitte dies zu respektieren und zu berücksichtigen. Wenn du sie nachhäkelst und das Ergebnis veröffentlichst, erwähne bitte meinen Häkelblog www.judithhaekelt.de. Danke! ♥

Du möchtest keinen Beitrag und keine Anleitung mehr verpassen? Dann abonniere jetzt den Newsletter!

Verlinkt bei:  RUMS, Häkelliebe

2 Gedanken zu “Anleitung – Stirnband in Schleifenoptik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *