www.judithhaekelt.de

DIY Baumwollbeutel

Heute ist Weltumwelttag, oder auch Tag der Umwelt genannt. Jeder von uns kann seinen Beitrag leisten, auch wenn dieser nicht groß ist. Wir alle können die Welt mit unseren Taten ein kleines bisschen besser gestalten.

Ich selbst zum Beispiel, versuche Papier- und anderen Müll voneinander zu trennen, oder beim Einkaufen die Plastiktüte zu vermeiden. Ich habe meist eine Tasche dabei und falls ich diese einmal vergesse, wird eine Papiertüte gekauft. Seit diesem Jahr sind Plastiktüten überall kostenpflichtig, was ich persönlich sehr sinnvoll finde und dies hoffentlich einige Menschen zum umdenken bringt.

Heute gibt es ein Näh-DIY für euch. Näh dir deinen eigenen, stylischen Baumwollbeutel. 🙂

www.judithhaekelt.deSchneide dir vier Quadrate in der gewünschten Größe aus deinem Wunschstoff aus. Zwei für die Träger und zwei für den Körper des Beutels.

www.judithhaekelt.deDrehe alle Teile auf links, stecke sie und nähe sie zusammen.

www.judithhaekelt.deNachdem du alle Teile auf links zusammen genäht hast, drehe die Träger auf rechts und nähe an beiden Trägern nochmal eine Ziernaht, die den Träger ebenfalls stabiler macht.

www.judithhaekelt.deSchlage den oberen Rand der Tasche um und stecke die Träger hinein. Nähe einmal rund herum und drehe den Beutel anschließend auf rechts.

www.judithhaekelt.deStecke die Träger nach oben und nähe sie nochmal fest, um mehr Halt zubekommen.

www.judithhaekelt.deFalls du hast, bringe dein Label an.

www.judithhaekelt.deSo sehen die Nähte fertig aus.

www.judithhaekelt.de

Und fertig ist deine selbstgenähte, wiederverwendbare Baumwolltasche.

Du möchtest keinen Beitrag und keine Anleitung mehr verpassen? Dann abonniere jetzt den Newsletter!

Verlinkt bei: Modern PatchCreadienstag, Dienstagsdinge, RundumsWeib

12 Gedanken zu “DIY Baumwollbeutel

  1. Da hast du dir
    eine schöne Tasche genäht.
    Vielen Dank für die Anleitung.
    Meine Taschen sind meist Aufwändiger,
    aber diese kann man gut in eine große Tasche legen
    und hat sie immer dabei.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    1. Liebe Nähöma,
      danke, das ist eine sehr einfache Tasche, aber eignet sich perfekt zum einkaufen oder wie du schon gesagt hast in einer „richtigen“ Tasche mitzunehmen 🙂
      LG

  2. Sehr hübsch, liebe Judith. Die Farbe ruft nach einem schönen Himmel. Wenn ich aufblicke, ist dieser heute auch so blau wie deine Tasche. Schön. ♥
    Sonnige Grüße
    Anni

  3. Liebe Judith,

    das ist wirklich so ein süßes DIY- besonders mit deinen eigenen Etiketten! Sieht toll aus!
    Ich hab mir früher mal einen Wendebeutel genäht, sieht ganz ähnlich aus wie deiner nur mit Taschen an den Seiten! 🙂
    Alles Liebe,
    Caro
    Madmoisell

  4. Liebe Judith, das ist eine superschöne Baumwoll (-Einkaufs)tasche genäht. Die ist schnell gemacht und macht vielmehr her als herkömmliche Werbejutebeutel. Danke fürs Verlinken beim Patch Monday.
    Liebe Grüße, Alex.

  5. Hallo Judith!

    Eine interessante Nähvariante. Kannte ich so noch nicht. Werd ich mir aber merken, da diese Tasche mit weniger unschönen Nähten auskommt.

    Liebe Grüße, Daniela

  6. Liebe Judith,
    deine Tasche gefällt mir gut…..Und der Stoff ist ein Traum….
    Ich werde mir bestimmt noch so eine nach nähen….
    Vieln Dank für die Anleitung…
    Ganz liebe Grüße
    Jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *