www.judithhaekelt.de

Eule „Sandro“

Da ich vor kurzem erst mein Baumwollgarn-Lager aufgefüllt habe und nun wohl alle denkbaren Farben besitze, war es dringend an der Zeit ein neues Amigurumi zu häkeln. Eine Kollegin von mir ist schwanger und deshalb wollte ich eine kleine Überraschung für ihren Sohn, der voraussichtlich Anfang Oktober das Licht der Welt erblicken wird, machen.

Da ich beruflich leider ziemlich eingespannt bin, musste es etwas sein, dass nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Meine Wahl viel auf eine kleine, einfache Eule in dem Grundton grau und der Zierfarbe blau, damit es zu einem Jungen passt. Ich habe in feste Maschen in Spiralrunden gehäkelt (wie man das eigentlich bei jedem Amigurumi macht) und war ungefähr 2 Stunden beschäftigt. Einen Schönheitswettbewerb würde sie wahrscheinlich eher nicht gewinnen, aber dafür ist sie mit viel Liebe hergestellt. 🙂

www.judithhaekelt.de www.judithhaekelt.de www.judithhaekelt.de

Du möchtest keinen Beitrag und keine Anleitung mehr verpassen? Dann abonniere jetzt den Newsletter!

Verlinkt bei: „Häkelliebe„, „HaekelLine

6 Gedanken zu “Eule „Sandro“

  1. Sehr putzig, der kleine Sandro. 😉 Eulen waren vor zwei Jahren meine liebsten Häkeleien, weil sie so schnell gehen und so niedlich aussehen. Hach, ich habe noch so viele Wollereste rumliegen, ich könnte glatt zur Nadel greifen… ♥

  2. Liebe Judith,
    das ist ja eine putzige kleine Eule, so süß! Hast Du wunderschön gemacht!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Rest-Sonntag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *