maus

Mäusemütze

Der Winter neigt sich endlich dem Ende zu – die Vögel zwitschern wieder und der Regen muss der Sonne weichen. Hach, was ist das für ein wunderschönes Gefühl, die ersten Sonnenstrahlen im Gesicht zu spüren? Unbeschreiblich. Aber genau diesea Wetter wird schnell überschätzt, man ist zu kalt gekleidet und wird schnell krank. In der Sonne ist es zwar angenehm warm, aber im Schatten, im Wind und vor allem Nachts ist es immer noch sehr frostig. Damit das nicht passiert, habe ich mal wieder eine Anleitung für eine süße Mütze geschrieben. Diese ist für jede Wolle und auch jeden Kopfumfang geeignet, allerdings steht sie Babys und Kindern besonders gut.

Mäusemütze

Vor kurzem hat mich die liebe Jessica Auerochs von „Crating Memories“ angefragt, ob ich nicht Lust auf eine Kooperation hätte. Die liebe Bayerin, macht wunderschöne Newborn-Fotos, aber auch Hochzeiten und Peoplefotografie gehören in ihr Portfolio. Ich zögerte nicht lange und schickte ihr einige Häkel- und Strickstücke. Ich denke, die Ergebnisse sprechen für sich. Sind die Bilder nicht zucker süß?

maus

Falls auch ihr eure kleinen Liebsten mal professionell ablichten lassen möchtet, schaut einfach auf ihrer Facebook-Seite vorbei, dort findet ihr weitere Infos, wie Adresse, Telefonnummer und natürlich weitere Proben ihrer Arbeiten.

maus

Die einfache Schritt-für-Schritt Anleitung für diese Mäusemütze gibts übrigens bei DaWanda, Crazypatterns und auch bei MyBoshi zu erwerben. (Klicken! :-))

Außerdem hat die liebe Jessica das süße Neugeborene noch mit meinem Bestseller, der Bärchenmütze abgelichtet. Ist das nicht zum Dahinschmelzen?

bärchen(1) Kopie


Du möchtest keinen Beitrag und keine Anleitung mehr verpassen? Dann abonniere jetzt den kostenlosen Newsletter!

Verlinkt bei: CreaDi, HandmadeTu, Dienstagsdinge,Fanny

Ein Gedanke zu “Mäusemütze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *