judithhaekelt.de

Stirnband mit Flechteinsatz

Wie die meisten von euch wissen, stehe ich total auf schöne Stirnbänder. Sie sind toll, weil sie die Frisur nicht so sehr zerstören, wie beispielsweise Mützen. (Frauen wissen wovon ich spreche!) Außerdem hält ein cooles Stirnband warm und ist gleichzeitig ein absolut modernes Style-Accessoire.

In meinem Vorrat habe ich einen Rest, einer weichen, dicken Wolle gefunden, welches von einer Beanie übrig geblieben ist. Diese eignet sich perfekt für eine neue Kreation. Ich habe die Nadelstärke 10 mm verwendet und mit halben Stäbchen begonnen. Nach knapp 15 cm habe ich das Häkelteil in 3 Stücke gesplittet und mit diesen angefangen einen Teil zu flechten. Danach die Einzelteile wieder zu einem verbinden und ganz normal mit hStb weitermachen.

www.judithhaekelt.de

Häkel dein Stirnband solange, bis es eng um deinen Kopf passt. Den Anfang und das Ende zusammennähen (oder -häkeln) und schon bist du fertig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

judithhaekelt.de

Ich habe ca 30 Min für das Band gebraucht, also eine super Arbeit, wenn es mal schneller gehen muss.

Du möchtest keinen Beitrag und keine Anleitung mehr verpassen? Dann abonniere jetzt den Newsletter!

Verlinkt bei: HäkelLiebeCreadienstag

2 Gedanken zu “Stirnband mit Flechteinsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *