wak

WAK – Cook Island Bikini

Wow, mein letzter Beitrag ist wirklich schon einige Zeit her. In meinem Leben war viel los und zusätzlich habe ich mir auch noch meinen linken Mittelfußknochen gebrochen und bin seitdem auf Krücken unterwegs.

wak

Heute möchte ich euch trotzdem zeigen, wie ich mit meinem Häkelset von WAK voran gekommen bin. Es ist schon ein paar Wochen her, dass ich das letzte Mal eine Häkelnadel in der Hand hatte. Ich habe das Ober- und auch das vordere Unterteil bereits vollendet, leider aber noch keine Zeit gehabt, die Bilder zu posten. Die Anleitung ist wirklich sehr gut verständlich und die Stücke lassen sich innerhalb wenigen Stunden arbeiten.

wak

In der praktischen Papiertüte, kann man das Set super mit an den See oder in meinen Fall an den Eisbach im englischen Garten nehmen. Ich habe allerdings eine andere Häkelnadel verwendet, da meiner Meinung nach die Bambusnadel von WAK immer an dem Baumwollgarn hängen bleibt.

wak

Mittlerweile habe ich das hintere Unterteil ebenfalls fast abgeschlossen und muss danach nur noch die Teile zusammennähen und danach kann ich meinen neuen, selbstgemachten Bikini endlich ausführen. Das steht heute ganz oben auf meiner Liste.

Bestellen könnt ihr das Set für 45 Euro <HIER> Ohne Nadel sind es sogar nur 40 Euro.

Du möchtest keinen Beitrag oder Anleitung mehr verpassen? Dann abonniere jetzt den Newsletter!


Dieser Beitrag enthält gesponsorte Ware von „WE ARE KNITTERS„. Vielen Dank.
Verlinkt bei: Fannyliebste

2 Gedanken zu “WAK – Cook Island Bikini

  1. Uiiii, da bin ich mal gespannt, wie du damit zurecht kommst, ich hatte mir früher auch schon Bikinis gehäkelt, bin aber nur 1x damit ins Wasser, die Baumwolle saugt sich voll und ist dann sehr schwer, dass man das Höschen festhalten muss. Zum Sonnenbaden dagegen ist es ideal.
    Liebe Grüße
    und gute Besserung, dass du deine Krücken bald in die Ecke stellen kannst.
    Nähoma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *